Beratungsanlässe

Wie baut man Lein, Hirse oder andere spezielle Ackerkulturen an? Was gilt es zu beachten im Kernobst- und Steinobstbereich? – Der Austausch unter interessierten Landwirten und vor allem mit solchen, welche bereits Erfahrungen sammeln konnten, ist sehr wertvoll.

Biofarm organisiert und beteiligt sich an Flurbegehungen auf den Betrieben unserer Produzenten, oder Tagungen für den ausführlicheren Austausch im Winter.


Flurbegehung spezielle Ackerkulturen

  • Daten: 02 – 02 Jul, 2020
Zeit:  19.00 h
Ort: Kestenholz SO, Niederbipp BE
Inhalt: Quinoa, Hafer, Mohn, Mais-Bohnen Mischkultur u.a.
Treffpunkt: Betrieb Markus Köpfli, Im Holz 1, 4703 Kestenholz
Abschluss: Betrieb Markus Köpfli

Auf dem Feld diskutieren wir den Anbau, aber auch Herausforderungen bei der Trocknung, Aufbereitung und Vermarktung spezieller Ackerkulturen wie Speisehafer, Quinoa und Hanf und schauen uns Pilotfelder von Wintermohn und der Mischkultur Mais-Käferbohnen an.

Anmeldung erwünscht bis 30.06.2020

Programm

Ihre Kontakte

Kessler Hans Georg

Hans-Georg Kessler

Leiter Landwirtschaft
Berater und Produktmanager Ölsaaten und Ackerbau-Spezialitäten
+41 (0)62 957 80 53
kessler@biofarm.ch


Brassel Hansueli

Hansueli Brassel

Berater und Produktmanager Getreide und Ackerbau-Spezialitäten
+41 (0)62 957 80 52
brassel@biofarm.ch


Schiffer Antje 

Antje Schiffer

Beratung und Produktmanagement Kernobst, Tafelzwetschgen und -trauben
+41 (0)71 410 14 54
schiffer@biofarm.ch


Lehmann Timon

Timon Lehmann

Berater und Produktmanager Steinobst und Beeren
+41 (0)62 957 80 66
lehmann@biofarm.ch