Raps – die Bio-Königskultur

Raps_240x350
Kultur   
Raps ist im Bio-Anbau die Herausforderung für den Profi. Von der gründlichen Bodenbearbeitung mit feinem, aber unverdichtetem Saatbett bis zur angepassten Unkrautregulierung und grosszügigen Düngung – der erfolgreiche Biorapsbauer muss alle Register ziehen.

Markt
Die Konsumenten schätzen das feine Aroma des Rapsöls und seinen guten Omega-3- Fettsäuregehalt. Die Anbaumöglichkeiten sind aber leider dennoch beschränkt – ein Vertrag ist zwingend.
 
UNSER PRODUZENT
Anbau
Wer nicht die nötige Düngung dem Raps zukommen lassen kann, sollte den Anbau besser sein lassen.
Verfahren zur biologischen Schädlingskontrolle stehen zwar vor der Zulassung, noch bedeutsamer für den erfolgreichen Biorapsanbau ist aber die ausreichende Düngung, damit die Rapspflanzen allfällige Schäden durch Glanzkäfer kompensieren können.
Zur Unkrautkontrolle und Stickstofffixierung ist auch der Anbau mit einer sicher abfrierenden Untersaat überlegenswert. Frühe Saat auf 50 cm Reihendistanz sind dann empfehlenswert.

Ihr Kontakt

Kessler Hans Georg

Hans-Georg Kessler
Produktmanager Ölsaaten und Ackerbau-Spezialitäten

Abt. Landw.: +41 62 957 80 60

Direkt:          +41 62 957 80 53

kessler@biofarm.ch

Interessiert am Anbau von Bioraps? Hier finden Sie weitere Informationen:

 

Merkblatt Bioraps

Merkblatt Rapsglanzkäfer / Meligethe du colza

Anbauvertrag / Contrat de production